Bürger Informationen

Auf dem Video sieht man was passiert wenn man einen Fettbrand mit Wasser löscht - eine Explosion

 

 

 

Ist in der Küche Fett oder Öl in Brand geraten, darf man auf keinen Fall mit Wasser löschen. Es besteht die Gefahr schwerster Verbrennungen, da die entstehende Stichflamme direkt auf die Person, die den Brand bekämpft, zukommt. Ausserdem breitet sich der Brand sehr schnell aus.

Am einfachsten und am zweckmäßigsten ist es einen Deckel auf den Behälter zu legen.Eine andere Möglichkeit besteht mit einem Fettbrandlöscher. Dieser Feuerlöscher wurde speziell entwickelt zur Bekämpfung von Fettbränden (brennendes Fritierfett / Fritieröl, Speisefett, Speiseöl). Er bietet eine absolut sichere Alternative für den Einsatz bei Fettbränden. Das  Abstellen des Herdes nicht vergessen.


Bevor Sie sich Gefährden, die Feuerwehr rufen 112

 

Hier der Link zur Gemeindehomepage: www.wallerfing.de